Adamantios Korais...

 

 

 

 

 

...war ein griechischer Gelehrter und Schriftsteller.
Korais gilt als Reformator der griechischen Literatur.

 

Er ist der Namensgeber einer ganz besonderen Fähre der Reederei Zante-Ferries, die die Westkykladenroute bedient. 

 

 

 

 

Von Piräus über Serifos und Sifnos fährt sie nach Milos und

auch über Ios bis nach Santorin.

Schnell ist sie nicht, doch wer die alten langsamen Fähren vermisst, wird sich auf ihr wohlfühlen.

Innen erstrahlt sie in neuem Glanz, RGB-Lights in der Decke

wechseln durch das gesamte Farbenspektrum. Die Einrichtung ist modern, mit Holzfußböden, und die blauen Glastische an Deck zeigen einen interessanten Crackelee Effekt.


Das Bordrestaurant ist sehr empfehlenswert, bietet reichlich Auswahl, nur die kleine Dose Bier für 3,50 Euro trübt das Gesamtbild etwas.

Aber ganz anders als z.B. auf den BlueStar Fähren fühlt man sich wie auf einer kleinen Kreuzfahrt durch die Ägäis, läßt die Beine und die Seele über die Reling baumeln und hofft, dass diese Reise niemals zu Ende geht.

 

 

 

 

 

 

 

Geschichten